Skip to content Skip to footer

Juni, 2022

26Jun09:3011:30Energie-Austausch im MandalaONLINE09:30 - 11:30

Beschreibung

Treffen zum Austausch, Erkunden und Erfinden –
was bedeutet das Prinzip des Energie-Austauschs für unsere Sangha?

Wir beginnen mit gemeinsamer Meditation und kommen dann miteinander ins Gespräch und ins Spielen.

Liebe Leute in der Sangha – lasst uns weiter über Energie-Austausch, nachdenken, sprechen, erkunden und entdecken, was das Prinzip Energie-Austausch für unsere Sangha als Mandala bedeuten kann. Die Mandala Prinzipien besser verstehen, sie ausprobieren und miteinander anzuwenden – das ist das verbindende Element für uns als Sangha.

Alle sind eingeladen, die sich dafür interessieren, ganz gleich, ob ihr frisch im Training UHD seid oder schon lange dabei und ganz gleich, ob ihr bei den Tagen in der Wilden Rose ‚Mandala Erleben‘ dabei sein könnt oder nicht. Unser Austausch jetzt nährt das, was wir dann dort noch weiter vertiefen können. und das fließt wieder in die Sangha als Ganzes zurück.

Aspekte, die beim letzten Treffen auftauchten und die wir weiter anschauen wollen:

• Welche Aspekte von Energie-Austausch braucht es für eine lebendige Sangha?

• Und wie erleben wir sie, da, wo wir jetzt sind?

• Die Sangha als Mandala:

Mandala ist ein Raum für Ideen-Austausch in Verbindung mit einer aufrichtigen Verantwortung für das Ganze. Wir beschreiben unsere Sangha als Mandala. Das ist etwas anderes, als zu sagen, es ist eine Firma oder Institution, Mandala ist etwas Lebendiges. Denn das Mandala beruht auf Energie-Austausch, der lebendigen Bewegung von E-WAM, Impuls und Ausbreitung.

• Mandala als Heimat?

Mandala zu sagen, ruft Herz auf und die dazugehörenden Qualitäten, es macht wach dafür, dass es um Spirituelles geht, um etwas Bedeutsames. und um das Zentrale Prinzip auf das wir uns beziehen.

Es ist manchmal nicht so leicht, das zu verstehen und zu spüren – wir leben nicht gemeinsam an einem spirituellen Ort, der uns dabei unterstützt, das wäre einfacher – Deswegen sind die Mandala-Tage so wichtig, weil wir dort, das Mandala erleben. Von dort aus kann es sich in unsrem Leben ausbreiten.

• Energieaustausch und Verbindungen – was bedeutet das?

Energieaustausch geschieht entlang der Samaya-Pfade. Samayas sind die Verbindungen im Mandala, die jeder Punkt mit dem zentralen Prinzip eingeht, nahe am Zentrum oder an der Peripherie – wenn ich im Mandala sein will, dann gehe ich damit auch die Verbindungen darin ein, das Mandala besteht aus seinen Verbindungen/ Beziehungen – auf das Zentrum hin und untereinander.

• Die Wichtigkeit der Kommunikation

Deswegen ist das Wie unserer Kommunikation im Mandala so ein wichtiges Element. Wir nehmen auf dem Dharmaweg unsere aufrichtigen Einsichten und Fragen als Grundlage für die Kommunikation mit anderen und brauchen gleichzeitig viel Geschick und Einfühlungsvermögen im Miteinander, gerade auch, wenn es irgendwo knirscht. Denn, damit die Energie wirklich durchfließen kann und alle Orte erreicht, müssen die Verbindungen im Mandala intakt und offen sein.

• Wie erfahre ich das, da, wo ich im Mandala bin?

• Was kann ich dafür tun, dass es da, wo ich bin, besser fließt?

Der Link wird am Samstag, 25.6. verschickt.

Zeit

(Sonntag) 09:30 - 11:30

Finde Uns

Herz der Dinge e.V.
Willi-Sieke-Straße 21
50827 Köln

www.herz-der-dinge.de

Spenden

Wir freuen uns von ganzem Herzen über Spenden!

X
X
X